Canonbury Antiquitäten Showroom Tour

Von Sèvres wurde ursprünglich im Jahre 1738 im Chateau de Vincennes, Frankreich, gegründet von einheimischen Handwerkern aus einem nahe gelegenen Porzellanmanufaktur in Chantilly. Von Anfang an geschaffen Sevres fein detaillierten vergoldet und von Hand bemalt dekorative Kunst für die Reichen und Privilegierten.
Alles änderte sich mit dem Kommen des Französisch Revolution und der Depression, die folgten. Das Unternehmen wurde im finanziellen Ruin, obwohl es noch immer Bestrebungen, die deutsche Firma Meissen Herausforderung als die gewünschte Porzellan für den königlichen und Reichen. Es wurde erklärt, das Eigentum der Regierung Französisch über 1798, und die Firma versucht, mit einem stark reduzierten Belegschaft und dem Mangel an Geld und Rohstoffe überleben. Die Regierung hat einen neuen Administrator Alexander Brongniart der Sevres Operationen an der Wende des neuen Jahrhunderts, ein Wissenschaftler und Sohn eines Architekten, sondern ein Mann mit wenig oder keine Erfahrung in Porzellan Herstellungs-oder Konstruktionsfehler. Er war jedoch Fachmann Chemie, Botanik, Zoologie und Geologie, eine wahre Renaissance-Mann. Er wandte diese Kenntnisse und Erfahrungen auf die Herstellung von Porzellan in nie da gewesene Weise verfolgt.
Creative design and production efficiencies both flourished, and the factory began to recover from the hard times. Reflecting the renewed fire of their ambitions, Sevres created one of the world’s first museum’s devoted exclusively to porcelain and included in the exhibits antiques from around the world as well as their own production. Sevres continued to thrive through a succession of French rulers including Napolean. Napolean preferred grand pieces of the Empire style, with classical influeces but elaborate ornamentation signifying power. Sevres retained royal preference and influence throughout the 19th century even as various style preferences came and went.
Ihre Produktion verändert Dienstprogramm sowie die Anpassung an die Bedürfnisse der Gesellschaft für neue Präsentation Gerichte und Container für neue Küche und Lebensmittel Präferenzen. Namhafte Künstler wie Fragonard arbeitete in Sevres, und ihr Fokus auf Premium-Produktion und damit die Preise konnten sie nur die besten Dekorateure anzuziehen. Sevres hat im Laufe der Jahre erweiterte und verstärkte die Französisch Ruf für die Herstellung einiger der weltweit höchsten Qualität Luxusgüter für die Reichen und Privilegierten.

Um mehr Porzellan Vasen, Urnen, Gegenstände auf Sevres Canonbury Antiquitäten hier klicken